Exit

Bp JulioAuf Grund seines Leitgedankens und seiner Überzeugung das Beste für ihr Leben zu erreichen, haben Millionen von Menschen genau dies geschafft. Julio Freitas hat diesen Grundgedanken in seinen täglichen Unternehmungen und Reisen zu den einzelnen Ländern, die er besucht hat, immer vertreten. Durch das Umsetzen von Prioritäten werden Gleichgewicht und Lebensqualität erreicht. Es hat sich gezeigt, dass dies der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg ist.

Mit über 21 Jahren Erfahrung in der Eheberatung, der Finanzberatung und der Beratung im geistigen Bereich, ist Julio Freitas Sprecher, Dozent, Rundfunksprecher und Lehrbeauftragter in den Ländern Südamerika´s, der USA, Afrika, dem Mittleren Osten und in vielen, weiteren Ländern innerhalb Europas. Er lebt nicht nur selbst danach sondern hielt auch Vorträge in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt.

Als Gründer und Moderator spricht er außerdem durch sein TV-Programm „Gebe nicht auf“ zu den Menschen. Landesweit ausgestrahlt wird es in Portugal und den zu Portugal zählenden Inseln von TV Cabo. Europaweit kann es über Astra und Hispasat empfangen werden. Die Nachrichten seiner Überzeugung „Vom Besten für ihr Leben“ verbreiten sich global und konnten somit das Leben von Millionen von Menschen weltweit verändern .

Eines der jüngsten Projekte, die von Julio Freitas geschaffen wurde, ist an alle Internet-Nutzer gerichtet – Radio-Positiva, ein vollständiger Online-Radio-Sender, auf den kontinuierlich jeder zugreifen kann um das Programm zu hören. Mit einem abwechslungsreichen Programm und Musik, die harmonische, positive und erhellende Botschaften weitergibt ist Radio-Positiva ein Meilenstein Ihres Portugalbesuches. Radio Positiva ist die Umsetzung eines persönlichen und umfassenden Projektes, das jedermann, überall in der Welt miteinander verbindet!

Die portugiesische Website „centrodeajuda.pt“ von der Universal Kirche vom Reich Gottes erreichte schon eine Anzahl von mehr als 10.000 Besuchern pro Tag – von verschiedenen Computernutzern, die auch die Selbsthilfe-Leitung „Amigo24h“ in Anspruch nahmen. Diese 24-Stunden Hotline hat bereits 500.000 Portugiesen zu verschiedenen Themen und Fragen beraten und unterstützt.

Darüber hinaus ist Julio Freitas noch Mentor und Redakteur für die Zeitschriften „Meine Gelegenheit“ was soviel bedeutet wie „Meine Chance“ und der „Iurd News“, die etwa 130.000 Exemplare für ihre Leser druckt, um über die Entwicklung der sozialen Arbeit des Hilfszentrums zu informieren. Durch die Zeitschriften wird die Wichtigkeit der Arbeit gezeigt, die durchweg alle portugiesischen Gesellschaftsschichten anspricht, egal ob jung oder alt, Kinder, Jugendliche und besonders die stark Benachteiligten.

Als Radiosprecher präsentiert er das Programm „Vereinte Familie“, das in Madrid sowie im ganzen Nord- und Südbereich Portugals einschließlich der Azoren und Madeira zu hören ist. Übertragen wird das Programm durch die Radiosender Miramar, Radio FM, FM Gaia, Radio Liz FM.

“Wenn Ihre Entscheidung der Überwindung stark genug ist, werden viele Hindernisse sie nicht überraschen. ”

Geboren in Bahia (Brasilien), am 11. Februar 1973.

Mit 15 Jahren, hatte er seine Begegnung mit Gott, am 24. Dezember 1988 und circa ein Jahr später wurde er zum Pastor gesalbt, und hat sich so dem Werk Gottes ganz gewidmet.

Hat am 15. Juli 1992 geheiratet und, sieben Jahre später, am April 1999, wurde er zum Bischof gesalbt.

Brasilien, Portugal, Südafrika, USA, Spanien und England waren einiger der Länder, wo er sein geistliches Amt realisiert hat.

Aktuell in Portugal, wenn es die festgelegten Ziele zum Wachstum des Werk Gottes im Land angeht, stellt er klar dass dieselben vom Herrn Jesus von Anfang an bestätigt wurden, als Er gesagt hat: „Geht in die ganze Welt und verkündet allen Menschen die gute Botschaft.“ Das geht dadurch, die Bedürfnisse der Besucher, Stammgäste und Mitglieder zu befriedigen; die Menschen dazu zu bringen eine Begegnung mit Gott zu haben und, langfristig gesehen, zu tadeln, ermahnen und alle zu motivieren, damit sie standhaft in Seinen Händen bleiben und Ihm bis zum Tod dienen.

Close
Go top