Exit

Was bedeutet es, „Gott zu fürchten“?

 

Der Heilige Geist bestätigt in der Heiligen Schrift, dass die Furcht der Anfang der Weisheit ist. Die Furcht vor Gott bedeutet, das Böse und die Sünde zu meiden, und sich von allem Nutzlosen zu entfernen. Wenn man Gott fürchtet, ist sein Wort heilig und Seelen zu retten wird zu einer Mission, die im Leben erfüllt werden muss!

Die Bibel ist nicht einfach nur Literatur oder ein Geschichtsbuch. Viele Menschen kennen sie sehr gut, sind jedoch gefallen, weil ihnen der Geist Gottes fehlt. Wenn man die Bibel liest und Gott fürchtet, erneuert man sich in der Seele, stärkt sich in seinem Geist und in der Mission, Seelen zu erretten.

Dies ist der wahrhaftige Geist der Ehrfurcht. Wir haben die Möglichkeit, über eine Zukunft im Himmel oder in der Hölle zu entscheiden. Und dies nicht nur in unserem Leben, sondern auch im Leben der Menschen, denen wir die Möglichkeit geben, Jesus kennenzulernen.

Gott ist das lebendige Wort! Wenn man Gott fürchtet spricht jeder Vers der Bibel mit uns, erneuert uns und bringt Orientierung. Wenn wir die Bibel im Geist des Gebetes lesen, spricht Gott mit uns und wenn wir gehorsam sind, sind wir es, die mit ihm sprechen!

Bei Johannes 8.47 steht folgendes:

“Wer Gott zum Vater hat, der hört Gottes Worte. Dass ihr nicht darauf hört, zeigt, dass ihr nicht Gottes Kinder seid.”

Der Herr Jesus sprach mit den Söhnen Abrahams auf fleischliche Weise, und nicht auf der Weise des Glaubens, weil sie nicht spirituell waren, um Gott zu fürchten.
Wir müssen erkennen, dass unser Leben komplett von der Ehrfurcht Gottes abhängt, denn dies kommt zu unserem Vorteil. Die Ehrfurcht schützt uns vor dem, was die Dämonen in den Leben derer verursachten, die mitten unter uns waren. Denn viele, sogar ältere, sind wegen fehlender Ehrfurcht gefallen.
Die Heiligkeit kommt vom Wort, welches wir lebendig in uns halten! Gott glaubt an uns, aber was geben wir als Gegenleistung? Wir sollten in dieser Welt das lebendige Wort sein, so dass wer uns sieht, Gott in unserem Charakter sehen wird.
Bewerten Sie jetzt Ihr Leben: Wer sind Sie vor Gott und was haben Sie ihm gegeben?

Gott ist mit Ihnen und ich auch!
Bjf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Go top