Exit

SIE WURDEN DURCH GOTT ERSCHAFFEN UND IHR NAME BEDEUTET „BOTE“…ABER, AN WEN BRINGEN SIE EINE BOTSCHAFT?

Seien Sie sich an erster Stelle bewusst, dass wir nur Boten sein können, wenn wir an die Botschaft und an das Wort, das wir übertragen, glauben und wenn wir an denjenigen glauben, der uns gesandt hat! Richtig? Doch was gab Gott den Engeln, um sie zu befähigen Seine Boten zu sein? Gott hat jeden einzelnen Seiner Engel den Glauben gegeben, Er hat ihnen die AUTORITÄT erteilt!

Wussten Sie, dass es unterschiedlich starke Engel gibt? Aber warum? Was macht ein Engel stärker als den anderen? Hat Gott selbst sie unterschiedlich stark erschaffen? Nein! Durch Gehorsamkeit gegenüber dem Glauben, durch Taten, die von dem Glauben begleitet werden und durch den Mut, der sich in diesem Glauben offenbart, werden die Engel stärker. Gott hat den Engeln den Glauben gegeben, mit dem Ziel, dass diese Ihm dienen!

„Lobt den HERRN, ihr seine Engel,

ihr mächtigen Wesen, die ihr seine Befehle ausführt

und auf seine Worte hört.“ (Psalm 103.20)

Jeder Mensch, hat auch einen Glauben. Nun liegt es an uns, oder besser gesagt: es liegt an jedem einzelnen Menschen, diesen zu benutzen. Lösen Sie sich von dem Gedanken, dass es auf die Größe des Glaubens ankommt. Der Herr Jesus hat gesagt, dass auch wenn der Glaube nur so groß ist wie ein Senfkorn, kann er Berge bewegen, solange es keine Zweifel im Herzen gibt. Doch warum im Herzen? Weil es die Quelle unserer Emotionen, unseres Willens und unserer Gefühle ist.

Wir dürfen also nicht zulassen, dass unser Glaube begraben wird, sonst kann er keine Berge versetzen! De facto, ist die Größe Ihres Glaubens nicht relevant, wichtig ist aber wie, wann und warum Sie ihn benutzen. Für unseren Glauben gibt es zwei Möglichkeiten: entweder er ist rein oder unrein.

Gott ist mit Ihnen und ich auch!

Bjf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Go top